Tapen

Die meisten Schmerzpatienten bringen Blockaden der Wirbelsäule oder auch Beinlängendifferenzen, ausgelöst durch Fehlbelastungen in meine Praxis.
Nach eingehender Anamnese und Untersuchung, versuche ich mit der Dorn-Breuß Therapie diese Fehlstellungen zu beheben.
Durch die Behandlung und das anschließende Aufbringen eines elastischen Tapes, unter Berücksichtigung des Meridianverlaufs, empfindet der Patient meist sofort eine Schmerzreduzierung.
Das elastische Tape bewirkt bei jeder Bewegung eine kontinuierliche Massage der betroffenen Region - dadurch werden Schmerzhormone abgebaut.

Bildquelle: fotolia